Zum Inhalt springen

Glasfaser in Westoverledingen

Westoverledingen - Ob aktuelle Hollywood-Produktionen in höchster Auflösung, Musik-Streaming oder ein Videotelefonat mit der Tochter in Australien. Die Deutsche Glasfaser will ihren Kunden dazu den Zugang zum schnellen Glasfasernetz ermöglichen und das direkt bis ins Haus.

Einfacher Wechsel, keine doppelten Kosten, keine Unterbrechung! Wenn sich bis zum Stichtag am 31.05.2021 mindestens 40% der Haushalte für Glasfaser entscheiden, wird das neue Netz für die Kommune mit rund 22.000 Einwohnern gebaut. Dabei besteht jetzt die Chance auf einen kostenlosen Hausanschluss.

Beim Bau der Glasfaser-Leitungen kommt modernstes Gerät zum Einsatz: Diese Fräse wird per Fernbedienung gesteuert. Die "Baugrube" ist schmal wie ein Handtuch und wird in der Regel innerhalb eines Tages schon wieder geschlossen. Dr. Stephan Zimmermann, Geschäftsführer Deutsche Glasfaser (rechts) begutachtet mit Bauleiter Jürgen Hüning die Qualität der Arbeiten auf diesem Foto der Deutchen Glasfaser.

Die Deutsche Glasfaser plant, baut und betreibt Glasfaser-Direktanschlüsse für Privathaushalte und Unternehmen. Sie engagiert sich bundesweit für die Breitbandversorgung ländlicher Regionen. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren realisiert Deutsche Glasfaser in enger Kooperation mit den Kommunen FTTH-Netzanschlüsse schnell und kosteneffizient – auch im Rahmen bestehender Förderprogramme für den flächendeckenden Breitbandausbau. Deutsche Glasfaser ist als FTTH-Anbieter mit den meisten Vertragskunden marktführend in Deutschland.

Einfacher Wechsel, keine doppelten Kosten, keine Unterbrechung! Wenn sich bis zum Stichtag mindestens 40% der Haushalte für Glasfaser entscheiden, wird das neue Netz gebaut!

Foto: Deutsche Glasfaser / Marie Monecke


Mit Ostfriesen-Strom zum Wachstums-Champion

München / Leer (2019) – Der hiesige Strom- und Erdgaslieferant CB Energie GmbH hat es erneut in die Top-500-Liste des Magazins „FOCUS BUSINESS“ geschafft. Das große Ranking der Wachstums-Champions wurde Mitte Oktober veröffentlicht. Der regionale Versorger erobert seit 8 Jahren den heimischen Markt mit seiner Marke „Ostfriesen-Strom“.

Das wichtigste Auswahlkriterium der deutschen Champions-Liste ist die Wachstumsrate. Und bei CB Energie geht es steil bergauf und damit finden sich die Ostfriesen auch in der Top 500 Liste des FOCUS wieder. Dabei ist CB Energie nicht bundesweit unterwegs, sondern felsenfest in Ostfriesland verwurzelt. „Unsere Kunden leben in und um Leer.“, sagt Geschäftsführer Thomas Starke. Er hatte 2011 die Idee zur Marke „Ostfriesen-Strom“ und seitdem punktet der Leeraner Versorger mit persönlichem Service und Regionalität bei seinen Kunden. „So bleibt das Geld am Ort.“, ist ein häufig genanntes Motiv der Kunden für den Wechsel zum ostfriesischen Versorger.

Helge Schmidt verantwortet den Vertrieb des Ostfriesen-Stroms und auf die Frage was das Geheimnis hinter den überdurchschnittlichen Wachstumsraten ist, antwortet er mit „Bodenständigkeit“. Das Team der CB Energie sorgt dafür, dass die Marke hält was sie verspricht: ostfriesisch, bodenständig & ehrlich. Das kann kein Konzern oder ein reiner Online-Anbieter. Das geht nur mit einem echten ostfriesischen Familienbetrieb. Das Unternehmen ist seit Gründung in Leer ansässig und weder an der Börse gelistet, noch sind andere Unternehmen an ihr beteiligt.

Ostfriesen-Strom – das ist Service made in Leer. Dieser wurde in der Vergangenheit schon mehrfach ausgezeichnet. Ein Vorteil der Leeraner ist das Prinzip „One Face to Customer“ – jeder Kunde kann mit einem Ansprechpartner alle seine Fragen klären. Dazu sitzen alle Verantwortlichen direkt in Leer.

Zu den ersten Kunden des Ostfriesen-Stroms zählten viele heimische Betriebe. Alfred Zimmer betreut bis heute viele Kunden der ersten Stunde. Der Geschäftskundenberater der CB Energie könnte bereits seinen Ruhestand genießen, brennt aber immer noch für die Idee der Marke.

Mit der Marke Ostfriesen-Strom will der Leeraner Lokalversorger weiter auf der ostfriesischen Halbinsel expandieren. Dazu sucht man aktuell auch weitere Verstärkung für den eigenen Außendienst und wird auch weitere Partnerschaften mit selbstständigen Handelsvertretern eingehen. Das mittelständische Familienunternehmen gilt als beliebter Arbeitgeber und verlässlicher Geschäftspartner. Damit lebt auch die junge Marke Ostfriesen-Strom die verantwortungsvolle Unternehmensführung unter der CB Flagge mit Ursprung im Jahre 1856 weiter.

Werbung für unsere Produktseite:
www.Ostfriesen-Strom.de


Financial Times zeichnet CB Energie aus

London / Leer (2019) – Die Financial Times zeichnet CB Energie aus. Die renommierte Wirtschaftszeitung bescheinigt dem Leeraner Energieversorger damit in 2019 zu Europas wachstumsstärksten Unternehmen zu gehören.

Die CB Energie schaffte es 2019 auf die Liste der „FT1000 – Europe´s Fastest Growing Companies“. Die Financial Times zählt zu den weltweit führenden Wirtschaftsmedien und genießt seit mehr als 125 Jahren großes Vertrauen. Für die Auswertungen der Unternehmenszahlen zeigt sich das unabhängige Marktforschungsinstitut Statista verantwortlich.

Thomas Starke (Foto) von der CB Energie freut sich über die Auszeichnung der Financial Times.

Der Leeraner Familienbetrieb CB Energie versorgt hauptsächlich in Ostfriesland Haushalte und mittelständische Betriebe. Seit acht Jahren wächst das Unternehmen jährlich zweistellig um weitere Erdgas- und Stromkunden.

Die Gesamtliste der Unternehmen kann bei der Financial Times eingesehen werden: https://www.ft.com/content/238174d2-3139-11e9-8744-e7016697f225


CB Energie GmbH erneut ausgezeichnet

Leer (2019) – Unabhängige Versorgerstudie 360° bescheinigt besonderen Service als Energieversorger in Leer und ganz Deutschland. Dabei analysiert STUDIE360 für das Jahr 2019 alle Leistungen, die ein Versorger für seine Kunden erbringt.

Die CB Energie GmbH hat erneut die Prämierung „Ausgezeichnet“ von der Versorgerstudie 2019 verliehen bekommen. Das Siegel der STUDIE360 kennzeichnet transparente und faire Energieversorger. Mit einem Ergebnis von 82,7% setzt der Energieversorger aus Leer bereits im zweiten Jahr vorbildliche Maßstäbe in der Energiewirtschaft und bietet faire und transparente Vertragskomponenten. Die CB Energie GmbH wird den Nutzern des Verbraucherportals http://www.studie360.de nun empfohlen und darf sich als fairer und transparenter Energieversorger ausweisen.

Auszeichnung setzt sich aus vier Kernkompetenzen zusammen

Die Bewertung der CB Energie GmbH erfolgte in vier Kategorien: Servicekultur, Vertragskomponenten, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Für das Erreichen der Auszeichnung ist es erforderlich, in jeder Kategorie zu überzeugen. Somit werden neben einem guten Preis-Leistungsverhältnis insbesondere Fairness und Transparenz für den Kunden in den Fokus gerückt.

Unabhängige Versorgerstudie

STUDIE360 ist ein Verbraucherportal, das eine unabhängige Versorgerstudie durchführt, die den Energiemarkt 360 Grad durchleuchtet. Dabei analysiert STUDIE360 alle Leistungen, die ein Energieversorger für seine Kunden erbringt. Von Vertragslaufzeit bis Datenschutz, von Nachhaltigkeit bis zur Servicequalität. Die Kommunikationsspezialisten und Analysten der STUDIE360 haben seit Jahren einen tiefen Einblick in die Energiewirtschaft und wissen um deren Schwachstellen. Dieses Fachwissen wird mit den Verbrauchern geteilt. Transparente und faire Energieversorger können am Siegel der STUDIE360 erkannt werden.

Quelle:
Presseinformation der STUDIE360, Düsseldorf v. 15.04.2019

Weiterführende Informationen:

Ergebnis-Seite: https://www.studie360.de/energieversorger/CB-Energie-GmbH.htm


Ich kaufe in meinem Ort.

Leer / Papenburg – Unsere Städte und Gemeinden entlang der Ems haben viele gute Geschäfte. Ihre Unternehmer und Mitarbeiter kennen uns Kunden gut, da auch sie hier mit uns leben. Es gibt viele gute Gründe, um in der Heimat zu shoppen.

Heimische Geschäfte sind Teil der lokalen Wirtschaft

Gemeinsam sind die lokalen Firmen der größte Arbeitgeber an der Ems und die meisten Auszubildenden lernen hier ihren Beruf. Jeden Euro, den Sie in einem heimischen Geschäft ausgeben, investieren Sie automatisch in Arbeits- und Ausbildungsplätze in unserer Heimat. Damit haben auch unsere Kinder eine Perspektive für die Zukunft in unserer Heimat.

Heimische Firmen sind Teil unserer Freizeit
Ob beim Stadtfest oder im Verein, viele Menschen profitieren oft von finanzieller Unterstützung durch lokale Unternehmen. Also auch hier verbleibt ein Teil eines jeden Euros, den Sie an einen heimischen Betrieb übergeben.

Heimische Firmen stärken unsere Kommunen

Jeder Euro, den Sie hier ausgeben verbleibt zu einem großen Teil in der Heimat. Neben Löhnen, Gehältern, Investitionen, fließt ein Teil des Umsatzes als Gewerbesteuer an ihre Gemeinde. Diese Steuer ist die wichtigste Einnahmequelle der Kommunen. Somit stärken Sie mit jedem Euro, den sie Sie hier ausgeben, die wirtschaftliche Grundlage Ihres Ortes.

Heimat-Hafen ist eine Initiative der CB Energie aus Leer.

„Wir sind Ihr Lieferant von nebenan – der Leeraner Familienbetrieb, der Ihren Lieblingsbäcker, den Kindergarten um die Ecke oder Ihr Zuhause zuverlässig mit Energie versorgt. Wir sind von hier und das Geld bleibt in der Region.“ CB Energie GmbH


CB Energie ist Wachstums-Champion

München / Leer (2018) – Der hiesige Erdgas- u. Stromlieferant CB Energie GmbH hat es in die Top-500-Liste des Magazins „FOCUS“ geschafft und hängt dabei andere Versorger aus Niedersachsen ab.

Seit einigen Jahren stehen die Leeraner im Wettbewerb des umkämpften Energiemarktes und sind dabei immer erfolgreicher. Das große Wachstum der CB Energie wurde im Oktober von dem renommierten Wirtschaftsmedium ausgezeichnet. Heute steht der Leeraner Versorger auf Platz 158 von 500 der größten „Wachstumschampions 2019“. Die FOCUS BUSINESS hat mit Hilfe von STATISTA das deutsche Ranking erstellt. Wichtigstes Auswahlkriterium war hier die Umsatzwachstumsrate zwischen 2014 bis 2017.

In der Branche der Energieversorger belegten die Leeraner den 6. Platz und ließen damit die anderen aus Niedersachsen gelisteten Versorger hinter sich. Bemerkenswert ist hierbei, dass es sich bei der CB Energie nicht um einen bundesweit agierenden Anbieter handelt. Es sind die Menschen in der Region, die ihre auswärtigen Anbieter verlassen u. sich von den Leeranern mit Energie beliefern lassen.

„So bleibt das Geld am Ort.“, ist ein häufig genanntes Motiv der Kunden für den Wechsel nach Leer. Die CB Energie setzt ganz auf Regionalität und feierte erst jüngst das 7-jährige Jubiläum ihrer Regionalmarke „OstfriesenStrom“. Diese Geschäftsidee stammt von Thomas Starke. Auf die Frage „Wie gewinnt man so viele Kunden für eine neue Marke“, antwortet Starke mit dem Wort „Bodenständigkeit“. Dieser altmodische Ausdruck scheint nicht zu dem jungen Wachstumschampion aus dem FOCUS zu passen. Aber es beschreibt sehr gut, was die heimischen Kunden an ihrem Versorger schätzen.

Mit dieser Idee, eines kundenorientierten Energieanbieters, kehrte Starke seinerzeit aus dem Ausland in seine ostfriesische Heimat zurück. Mit einem kleinen Team entstand der heutige Champion und hält was seine Marke verspricht: ostfriesisch, bodenständig & ehrlich. Das kann kein ferner Konzern oder ein reiner Online-Anbieter. Das geht nur mit einem echten ostfriesischen Familienbetrieb.


7 Jahre OstfriesenStrom

Leer (2018) – „OstfriesenStrom“ der CB Energie ist eine erfolgreiche Regionalmarke und feiert aktuell 7. Geburtstag. Mit der Gründung des regionalen Stromversorgers für Ostfriesland gibt es in Leer wieder einen eigenständigen Energieversorger.

 

Anfang 2011 entwickelte man in Leer die Marke OstfriesenStrom und ging damit im Herbst des gleichen Jahres in die Vermarktung von Strom aus dem Hause der CB Energie GmbH. Damit signalisiert der Heimat-Versorger: „Wir sind von hier“ und grenzte sich mit bodenständigen Angeboten von trickreichen Strom-Discountern ab. Die Marke steht weiterhin für Nähe. Denn mit einem Wechsel zum OstfriesenStrom entscheidet sich der Kunde für das regionale Unternehmen direkt aus Leer.

Mit der Gründung des heimischen Lieferanten wurde Leer nach 82 Jahren wieder Firmensitz eines Energieversorgers. Denn schon 1911 hatte ein städtisches E-Werk die Arbeit aufgenommen, aber 1929 ging dieser Betrieb in einer Fusion mit der PreussenElektra auf. Der heutige Leeraner Energieversorger – CB Energie – ist weder an der Börse gelistet, noch sind andere Unternehmen an ihr beteiligt.

OstfriesenStrom – das ist Service made in Leer. Daniela Starke verantwortet den Service für die Gas- und Stromkunden. Diese Arbeit wurde in der Vergangenheit schon mehrfach ausgezeichnet. Insbesondere in der Wohnungswirtschaft schätzt man die schnelle Abwicklung in Leer. Ein Vorteil der Leeraner ist das Prinzip „One Face to Customer“ – jeder Kunde kann mit einem Ansprechpartner alle seine Fragen klären. Dazu sitzen alle Verantwortlichen direkt in Leer und diesen Wettbewerbsvorteil kann keiner schlagen.

Vertriebsleiter für den OstfriesenStrom ist Helge Schmidt. Der junge Betriebswirt sorgt für das Marketing der Marke und verantwortet den Verkauf. Dazu ist der Ostfriese, der in seiner Freizeit leidenschaftlich Fußball spielt, viel in der Region unterwegs. Er berät die Kunden dabei auch zu Themen wie Elektromobilität oder unterstützt bei der Energieeffizienz. Mit dem innovativen Produkt CB JobStrom bietet der OstfriesenStrom zudem einen Mehrwert, mit dem Arbeitgeber die Energiekosten ihrer Mitarbeiter senken können. Die Wahl von saubererem NaturStrom hilft die Klimabilanz von Unternehmen zu verbessern.

Zu den ersten Kunden der neuen Energiemarke zählten viele heimische Betriebe und namhafte ostfriesische Betriebe bildeten den Grundstock für den heutigen Kundenstamm. Alfred Zimmer betreut bis heute viele Kunden der ersten Stunde. Der Geschäftskundenberater der CB Energie könnte bereits seinen Ruhestand genießen, brennt aber immer noch für die Idee der Marke.

Die Idee zur Marke OstfriesenStrom hatte der heutige Geschäftsführer der CB Energie. Thomas Starke lebte damals als Butenostfriese in der Schweiz und war für ein multinationales Agrar- und Energieunternehmen tätig. Für seine Heimat wünschte Starke sich eine eigene Energiemarke, die hält was sie verspricht: ostfriesisch, bodenständig & ehrlich. Das geht nicht mit einem Großkonzern oder einer hippen Marketingabteilung. Das geht nur mit einem echten ostfriesischen Familienbetrieb.

CB Energie GmbH                         www.ostfriesen-strom.de


Erdgas von CB & Kettle Plus Grill

(2018) Gute Geschäfte macht man vor Ort. Für CB Erdgas von CB Energie GmbH aus Leer gilt das aktuell umso mehr. Selten gab es einen so guten Gas-Deal: Wer jetzt den neuen Gas-Tarif von CB Energie bezieht, bekommt als Dankeschön den Weber Kettle Plus 47 cm Holzkohle-Grill obendrauf. Der Wert (UVP) des Grills liegt bei 200€.

Der Deal mit dem lokalen Gasversorger ist wirklich gut. Denn wer denkt, dass dieses hochwertige Dankeschön mit einem höheren Gaspreis bestraft wird, der sollte erst mal vergleichen. Der Weber Grill ist ein echtes Dankeschön für den Wechsel in die Heimat und es gibt keine Aufschläge auf die Preise!  Unter https://cbenergie.de/grill kann man sich einfach seinen Preis errechnen und auch ruckzuck bestellen.

Selbstverständlich ist, dass es die Prämie nur einmalig gibt und man dafür der CB Energie GmbH mindestens 12 Monate treu bleiben muss. Der Weber Grill kann nach einem Wechsel von Ihrem derzeitigen Anbieter zur CB Energie GmbH in Leer oder Papenburg abgeholt werden. Auch wer noch in einem Gasvertrag gebunden ist, erhält den Grill nach erfolgter Kündigung und muss nicht auf das Ende des alten Vertrages warten. Alternativ zum Grill kann auch eine Gutschrift von 120€ gewählt werden.

Gutes Angebot

Wer sich für den Grill entscheidet setzt nicht nur auf Weber Qualität, sondern erhält auch Profitipps in einem kostenlosen Grill-Seminarin Papenburg (normalerweise 89,-€). Der Grill verfügt über die One-Touch Reinigungssystem Ascheschale und integriertem Deckel-Thermometer, Gourmet BBQ System 47 cm-Grillrost, Tuck-Away Deckelhalter, V-förmige Vertiefung im Kohlerost u. rote Radabdeckungen.

Mit dem neuen Gas-Tarif sichern Sie sich Ihren Gas-Preis bis zum 30.09.2020. Ausgenommen hiervon sind Änderungen bei Netzentgelten, dem Messstellenbetrieb und gesetzliche Abgaben. Die Laufzeit beträgt immer nur zwölf Monate und vier Wochen haben Sie eine kurze Kündigungsfrist.

Verlässlicher Lieferant

Für diesen Weber Gas-Deal müssen Sie nicht in die Ferne schweifen. Die CB Energie GmbH ist Ihr lokaler Partner an der Ems. Mit dem Gas des heimischen Anbieters nutzen Sie die Vorteile eines persönlichen Kontaktes und Sie stellen sicher, dass Ihr Geld in der Region bleibt.

Freunde werben & Prämien sichern

Wenn Sie als Kunde von Ihrem Heimtat-Versorger überzeugt sind, empfehlen Sie die CB Energie weiter. Das lohnt sich jetzt besonders. Auch Ihre Freunde und Bekannte können so von dem Weber Gas-Deal profitieren. Das Dankeschön an Sie für einen geworbenen Gas- und Stromkunden beträgt 50€ als Gutschrift oder 70€ als Reise-Gutschein.


CB Energie ist ausgezeichnet

Leer (2018) – Unabhängige Versorgerstudie 360° bescheinigt besonderen Service als Energieversorger. Die Vertragskomponenten, Sicherheit und Preisgestaltung erhielten dabei die beste Bewertung.

Die CB Energie GmbH hat die Prämierung „Ausgezeichnet“ von der Versorgerstudie 2018 verliehen bekommen. Das Siegel der STUDIE360 kennzeichnet transparente und faire Energieversorger. Mit einem Ergebnis von 82,7% setzt der Energieversorger aus Leer vorbildliche Maßstäbe in der Energiewirtschaft und bietet faire und transparente Vertragskomponenten. Die CB Energie GmbH wird den Nutzern des Verbraucherportals http://www.studie360.de nun empfohlen und darf sich als fairer und transparenter Energieversorger ausweisen.

Auszeichnung setzt sich aus vier Kernkompetenzen zusammen

Die Bewertung der CB Energie GmbH erfolgte in vier Kategorien: Servicekultur, Vertragskomponenten, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Für das Erreichen der Auszeichnung ist es erforderlich, in jeder Kategorie zu überzeugen. Somit werden neben einem guten Preis-Leistungsverhältnis insbesondere Fairness und Transparenz für den Kunden in den Fokus gerückt.

Unabhängige Versorgerstudie

STUDIE360 ist ein Verbraucherportal, das eine unabhängige Versorgerstudie durchführt, die den Energiemarkt 360 Grad durchleuchtet. Dabei analysiert STUDIE360 alle Leistungen, die ein Energieversorger für seine Kunden erbringt. Von Vertragslaufzeit bis Datenschutz, von Nachhaltigkeit bis zur Servicequalität. Die Kommunikationsspezialisten und Analysten der STUDIE360 haben seit Jahren einen tiefen Einblick in die Energiewirtschaft und wissen um deren Schwachstellen. Dieses Fachwissen wird mit den Verbrauchern geteilt. Transparente und faire Energieversorger können am Siegel der STUDIE360 erkannt werden.

Weiterführende Informationen

Ergebnis-Seite: https://www.studie360.de/energieversorger/CB-Energie-GmbH.html


Heimische Kooperationen fördern

Der Pullover beim Klamottenladen um die Ecke ist zu teuer. Der Weg zum Einzelhändler ist zu weit, es ist windig, grauer Himmel – und dann noch an der Kasse anstehen?!

 

„Das ist doch viel günstiger und geht ganz einfach“

Ja, online klickt man das einfach an und dann ist das alles da. Und wenn es nicht passt? „Dann schick ich‘s halt zurück“. Alles ganz einfach.

Der Online-Handel macht auch vor der Energiebranche keinen Halt. So werben Discounter mit Lockangeboten und plakatieren Ersparnisse in irrsinniger Höhe. Das Kleingedruckte ist so kleingedruckt, dass es gar nicht mehr auffällt. Warum denn auch, man spart doch so viel Geld.

Welche Chancen und Potenziale haben nun örtliche Anbieter um diesem Trend entgegenzuwirken? Neben dem Service oder dem persönlichen Gespräch, den der heimische Klamottenladen, der heimische Kaufmannsladen und auch der heimische Energieversorger bietet, sollten Kooperationen geschlossen werden. Für den Verbraucher müssen Mehrwerte geschaffen werden. Gründe warum sich der Weg zum heimischen Anbieter lohnt.

Der Leeraner Energieversorger CB Energie GmbH und die Bauzentrum Schulte GmbH & Co. KG aus Papenburg gehen nun eine solche Kooperation ein: Bei Abschluss eines Erdgas-Vertrages bei der CB Energie erhalten Sie vom Bauzentrum Schulte einen Weber Grill. Und um ein ganz besonderes Grillerlebnis zu erfahren, gibt’s noch ein Weber Grill-Seminar on top. Das Ganze für 0,-€. Ohne Kleingedrucktes. Ein Abend voller Leckereien. Alles ganz einfach.

In unserer Heimat gibt es viele weitere Kooperationen mit Partnern ‚von nebenan‘.

Heimische Anbieter sollten nicht die Augen vor dem Online-Handel verschließen. Der Online-Handel ist gewiss kein Feind, er gibt den heimischen Anbietern die Chance zu zeigen, dass Sie besser sind. Den Service zu bieten, den es online nicht gibt. Eine Anlaufstelle zu sein. Von Mensch zu Mensch. Alles ganz einfach.


Büromüsli an der Ems

Leer / Jemgum – Zusammen mit Freunden und Familie hat Tobias Timpe www.bueromuesli.de ins Leben gerufen.

Hier wählt man seine eigene Müslikreation und lässt sich diese an den Arbeitsplatz liefern. Zurzeit liefert die Start-up Firma aus Jemgum nur in der Heimatgemeinde und im benachbarten Leer.